Betriebsvorstellung des Monats - Spargelhof Mysegades aus Riethausen

Ganz am nördlichen Rand des Landkreises Nienburg, in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, diesem bekannten Luftkurort, liegt der Spargelhof Mysegades. Unsere Hofstelle wurde im Jahre 1667 erstmals unter dem Namen Cosmus Mysegades erwähnt. Der Hof war ursprünglich ein konventionell geführter Betrieb mit Milchvieh und Schweinemast sowie Getreide- und Kartoffelanbau.

1981 begannen wir mit dem Anbau von Spargel auf einer Fläche von ca. 1,2 ha. Zwei Jahre später boten wir neben dem Hofverkauf auch auf den Bremer Wochenmärkten den Spargel an. Die Ernte und Verarbeitung des Spargels wurde zunächst mit den hiesigen "Hausfrauen" erledigt.

 

1992 erweiterten wir die Anbaufläche auf ca. 11,5 ha und für

die Ernte beschäftigten wir erstmals polnische Saisonarbeiter.

Unser Hofladen wurde eingerichtet und 1999 wurde zum ersten Mal eine Spargelschälmaschine in Betrieb genommen. Die Anbaufläche wurde Ende der 90-er Jahre auf ca. 13 ha erweitert.

Die arbeitsintensivste Zeit ist für uns zweifellos die Spargel-

saison. Sie beginnt im März mit der Pflege der Junganlagen

und der Neuanpflanzung von neuen Spargelflächen.

Ende März bis Anfang April werden die Ertragsanlagen angepflügt, um dann etwa in der zweiten bis dritten Aprilwoche

mit dem Spargelstechen beginnen zu können.


Sie können den Spargel natürlich auch direkt bei uns ab Hof erwerben und bekommen dann täglich ab 10 Uhr tagesfrische Ware.

 

Besuchen Sie uns doch einfach mal, um sich einen persönlichen Eindruck von unserer Spargelproduktion machen zu können. Wir freuen uns darauf, Ihnen alles zeigen und erklären zu dürfen.

 

 

 

Riethausen 4
27305 Bruchhausen -Vilsen

04251 22 55

www.mysegades.de

Jeden Samstag

 

08:00 - 12:30 Uhr

Innenstadt Gehrden

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!